mA-Jugend

Im Verfolgerduell mit Regensburg hat die männliche A - Jugend des TSV Friedberg die Punkte geteilt. Der Zweite und der Dritte der Landesliga Süd gingen nach dem 25:25 (10:12) mit je einem Zähler nach Hause. 

Gleich doppelt feiern konnte die männliche A – Jugend des TSV Friedberg am Sonntag. Mit dem 31:22 (15:5) gewann sie nämlich nicht nur das Derby in Fürstenfeldbruck, sondern sprang auch an die Tabellenspitze der Landesliga.

Den ersten Saisonsieg gab es für die männliche A – Jugend des TSV Friedberg in der Landesliga. Beim 31:20 (19:11) gegen die HSG Freising – Neufahrn waren die Handballer von Beginn an das bessere Team.

In der Landesliga feierte die männliche A – Jugend des TSV Friedberg den zweiten Sieg in Folge. Das Heimspiel gegen Altenerding gewannen die Handballer ungefährdet mit 35:27 (18:12).

 

Zum Saisonauftakt verlor die männliche A – Jugend des TSV Friedberg gegen den HT München. Nach einer intensiven Vorbereitung unter der neuen Trainerin Sandy Mair sorgte Verletzungspech für eine 33:43 (21:18) Niederlage in der Fremde.

Go to top
Template by JoomlaShine