mC-Jugend

Den zweiten Sieg in Folge gab es für die männliche C – Jugend in der Bayernliga. Die Handballer scheinen langsam angekommen zu sein in der höchsten Spielklasse. Der HaSpo Bayreuth hatte beim 38:33 (18:13) lange Zeit wenig zu melden.

Beim 27:19 (12:6) Heimsieg im Derby gegen Günzburg überzeugte die männliche C- Jugend des TSV Friedberg durchgehend. Damit gelang den Handballern am dritten Spieltag der erste Saisonsieg in der Bayernliga.

Die Friedberger C – Jugend hat sich im entscheidenden Turnier um die Bayernliga durchgesetzt. Die Handballer haben sich damit das Recht erworben, auch im dritten Jahr nacheinander in der höchsten Liga für ihre Altersklasse antreten zu dürfen.

Gleich zum Saisonauftakt der Bayernliga kam mit der männlichen C – Jugend des HSC 2000 Coburg ein schwerer Gegner nach Friedberg. Gegen den Nachwuchs des Zweitligisten unterlagen die Handballer nach großem Kampf mit 28:32 (12:16).

Die männliche C – Jugend des TSV Friedberg ist auch nach der zweiten Qualifikationsrunde noch im Rennen um einen Platz in der Bayernliga. Beim Turnier in Eching ging es allerdings dramatisch zu: Die Entscheidung fiel erst im Siebenmeterwerfen, und am Ende fehlte Friedberg ein Tor für die vorzeitige Qualifikation für die Bayernliga. Aber die Handballer haben als Zweiter eine weitere Chance.

Go to top
Template by JoomlaShine