mB-Jugend

Die männliche B1 – Jugend des TSV Friedberg bleibt in der Landesliga auf Meisterkurs. Mit einem 25:14 (12:5) gegen Unterpfaffenhofen/Germering feierten die Handballer den zehnten Sieg im elften Spiel.

Ein anstrengendes, aber erfolgreiches Wochenende liegt hinter der männlichen B – Jugend des TSV Friedberg. Am Samstag gewannen die Handballer das „Erima-Allgäu-Pokal-Turnier“. Am Sonntag folgte der Sieg in der Landesliga gegen Schleißheim.

Die männliche B1 – Jugend des TSV Friedberg hat sich im Spitzenspiel der Landesliga gegen Anzing durchgesetzt. Nach dem 28:19 (12:13) Sieg gegen den Zweiten bleiben die Handballer ohne Minuspunkt an der Spitze.

Im letzten Spiel der Hinrunde kassierte die männliche B1 – Jugend des TSV Friedberg ihre erste Saisonniederlage. Der Zweite HT München bezwang die Handballer mit 22:32 (12:17). Dennoch gehen sie als Herbstmeister mit einem Punkt Vorsprung auf die Oberbayern in die Pause.

Gegen die HSG Gröbenzell – Olching konnte die B2 – Jugend mit 34:16 (18:9) einen Kantersieg feiern. Der Tabellenführer der ÜBOL ließ dem Fünften keine Chance. Vinzenz Hartl gelangen gleich 14 Treffer, er führt damit die ligaweite Torschützenliste wieder an..

Go to top
Template by JoomlaShine