Die männliche B – Jugend des TSV Friedberg hat am Sonntag die besondere Ehre, das Final Four – Turnier der beiden bayerischen Landesliga – Staffeln auszurichten. Das erste Halbfinale in der TSV – Halle beginnt um 10.30 Uhr, das Finale soll um 14.30 angepfiffen werden.

Vier Teams treffen sich am Sonntag in Friedberg, um im KO – System den Meister der beiden Landesligen auszuspielen. Im ersten Halbfinale ab 10.30 Uhr treffen die Herzogstädter auf Unterpfaffenhofen/Germering, im zweiten ab 11.30 Uhr messen sich Eibach und Schleißheim. Im Finale, das laut Spielplan ab 14.30 Uhr beginnen soll, geht es dann um die Meisterschaft der B – Jugend – Landesliga.

In der vergangenen Saison konnte sich die männliche B – Jugend des TSV Friedberg diesen Erfolg sichern. Der Titelverteidiger geht als Erster der Landesliga Nord in den Wettbewerb, er schaffte es, Eibach um einen Zähler zu distanzieren. Schleißheim gewann die Südstaffel mit drei Punkten Vorsprung vor Unterpfaffenhofen/Germering. Diese vier Teams ermitteln am Sonntag in der Friedberger TSV – Halle den bayerischen Landesliga – Meister.

Domenico Giannino (gia)