Saison 2018 / 2019 - Landesliga

Trainer: Sandy Mair

Kontakt  

Trainingszeiten:

Dienstag: 19:00 - 20:30 Uhr
  TSV-Halle
Donnerstag: 18:30 - 20:00 Uhr
  TSV-Halle

Stark verteidigen - schnell kontern

Mit diesem Motto startet die männliche A-Jugend des TSV Friedberg in die kommende Saison 2018/2019 in die Landesliga Süd.

Gecoacht wird das Team von Sandy Mair. Die B-Lizensinhaberin ist beim TSV Friedberg keine Unbekannte. So hatte sie bereits mehrere Jahre das Amt der Jugendleiterin in der Handballabteilung inne und trainierte erfolgreich den männlichen Jahrgang 1990/91/92. Nach einer einjährigen Trainingspause nach über 20 Jahren Trainertätigkeit reizte sie das Angebot, das ambitionierte Jugendteam zu trainieren. So übernahm sie im März 2018 den Trainerposten. Die A-Jugend besteht vorwiegend aus dem jungen Jahrgang, der altersbedingt aus der B-Jugend in die A-Jugend wechselte. Nur fünf Spieler gehören zum alten Jahrgang 2000. Ergänzt wird die Mannschaft von talentierten B-Jugendlichen, die bereits erste Erfahrungen in der A-Jugend sammeln sollen, sowohl im Training als auch in den Spielen.

Gemeldet für die Qualifikation zur Bayernliga konnte man in der ersten Runde als Turnierzweiter in die zweite Bayernligaqualifikationsrunde einziehen. Schied dann aber leider unglücklich aus - letztendlich fehlte nur ein Punkt um im Rennen um die Bayernliga zu bleiben. Im entscheidenden letzten Turnier vor heimischen Publikum sicherte sich die A-Jugend mit einem souveränen Turniersieg gegen den TV Gunzenhausen, MTV Stadeln und Tuspo Nürnberg das Erreichen der Landesliga. Nachdem man in der vergangenen Saison in der A-Jugend "nur" in der ÜBOL vertreten war und man bestens unterstützt durch den jungen Jahrgang angetreten ist, ist Coach Mair dennoch zufrieden mit dem Erreichten. Die kommende Saison dient in erster Linie der spielerischen und athletischen Weiterentwicklung der jungen Spieler, dem Festigen der neuen taktischen Konzepte und der Vorbereitung auf die Qualifikation im darauffolgendem Jahr.

Im Juni startete die Friedberger A-Jugend in die Vorbereitung für die neue Saison. Getreu dem Motto "stark verteidigen - schnell kontern" ging es in der ersten Phase der Vorbereitung um die Grundlagenausdauer, die Schnelligkeit, Schnelligkeitsausdauer und die Athletik. Trainerin Mair setzt auf schnellen Tempohandball mit guten Konterspiel und schneller Mitte, für die eine gute Kondition unerlässlich ist. In der zweiten Phase feilte das Team daneben vorwiegend an ihrer Abwehr - neben der bisherigen 3:2:1 Formation baut Coach Mair in der kommenden Saison auf eine aggressive 6:0 Deckungsformation. Diese wurde in vielen Trainingseinheiten systematisch erarbeitet. Desweiteren wurden an den neuen und alten Auslösehandlungen sowie dem gruppentaktischen Zusammenspiel gefeilt. Auch Teambuildingmaßnahmen und Turniere, bei denen der mannschaftliche Zusammenhalt im Vordergund standen, waren zu finden. Einen Abschluss findet die fast dreimonatige Vorbereitung im Trainingslager im September vor Saisonauftakt.

Trainerin Sandy Mair war mit den Jungs in der Vorbereitung sehr zufrieden: "Es herrschte insgesamt eine gute Stimmung. Jeder Spieler war mit 150 % Einsatz und Motivation am Start und alle arbeiteten intensiv an der Weiterentwicklung unseres Spiels zu einem noch schnelleren Spiel. Jetzt ist jeder heiß darauf, sich im Wettkampf zu zeigen und unseren treuen Zuschauern wieder spannende und torreiche Spiele, in denen wir am Ende als Sieger vom Platz gehen wollen, zu präsentieren."

Für die kommende Saison wünschen wir uns hocklassige Spiele. Mit zahlreicher Unterstütung des Publikums bei Heim- und Auswärtsspielen will die Mannschaft sehr gute Werbung für den TSV Friedberg und den Handballsport machen.