Herren 1

Die Friedberger Handballer starten nach der Osterpause wieder in den Spielbetrieb. Am Samstag ab 20 Uhr empfangen sie Ottobeuren zum Heimspiel in der TSV – Halle.

Die Friedberger Serie riss beim TSV Unterhaching. Nach fast vier Monaten verloren die Handballer beim 24:27 (13:13) wieder ein Punktspiel in der Bayernliga.

Die Friedberger Erste hat sich in einem kampfbetonten Spiel mit 27:19 (11:11) gegen den SV Anzing durchgesetzt. Im Heimspiel offenbarten die Handballer zwar einige Startschwierigkeiten, verbesserten sich danach aber stark.

Die Friedberger Erste trifft am Samstag auf einen angeschlagenen, aber umso gefährlichen Gegner. Ab 20 Uhr sind die Handballer in Unterhaching zu Gast.

Am Samstag geht es für die Friedberger Handballer in der Bayernliga mit einem Heimspiel weiter. Mit Anzing ist ab 20 Uhr die letzte Mannschaft zu Gast, die den TSV in dieser Saison bezwingen konnte.

Go to top
Template by JoomlaShine