Herren 1

Die Friedberger Erste hat in Ottobeuren mit 25:26 (11:9) verloren. Am Samstagabend vergaben die Handballer zahlreiche gute Chancen und kassierten vier Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Gegentreffer.

Zum Aufsteiger nach Ottobeuren geht es für die Friedberger Handballer am Samstag. Ab 20 Uhr wollen sie beim Vorletzten der Bayernliga bestehen.

Mit einem eindrucksvollen Schlussspurt haben sich die Friedberger Handballer den nächsten Heimsieg gesichert und springen auf Rang drei. Dank starker letzter 20 Minuten verwandelte der Bayernligist eine enge Partie gegen Unterhaching in einen 38:25 (13:14) Kantersieg. 

Kalender
  
Go to top
Template by JoomlaShine