Beim souveränen Tabellenführer der Bayernliga HC Erlangen konnte die ersatzgeschwächte C – Jugend des TSV Friedberg nur phasenweise mithalten. Zum Hinrundenabschluss verloren neun Friedberger Handballer beim Nachwuchs des Bundesligisten mit 23:34 (13:18).

Einen hart erkämpften Punkt gab es am Samstag für die Friedberger Zweite. Beim 25:25 (13:13) gegen Königsbrunn lagen die Handballer zwar lange deutlich zurück, vergaben dann aber noch den Sieg eine Sekunde vor Schluss mit einem Pfostentreffer.

Der Dritte der Bayernliga war zu stark für den TSV Friedberg. Trotz einer ansprechenden ersten Hälfte verloren die Handballer ihr Heimspiel gegen die TG Landshut mit 29:35 (16:15). Sorgen macht die Verletzung von Mitte György Szouszki.

Die Friedberger Zweite empfängt Königsbrunn nach dem spielfreiem Pokalwochenende. Am Samstag ab 18 Uhr messen sich die beiden Teams in der Bezirksoberliga.

Kategorie: Aktive

Zweite holt nur einen Punkt in Gundelfingen - Gegentor in letzter Sekunde

Die Friedberger Zweite hat am Sonntag in Gundelfingen in letzter Sekunde den Sieg verpasst. Beim 26:26 (14:11) fiel das Gegentor zum Ausgleich mit der Schlusssirene.

Erste setzt sich gegen Ismaning durch - Starke Abwehr in Durchgang zwei sichert dem TSV die nächsten Zähler

Einen Arbeitssieg hat die Friedberger Erste in Ismaning feiern können. Beim 29:25 (16:15) Sieg gegen das Kellerkind half die wiedergefundene Abwehrstärke den Handballern im zweiten Durchgang enorm.

Zweite siegt in Kempten - Erfolgreicher Abschluss der Hinrunde

Die Friedberger Zweite hat das letzte Hinrundenspiel gewonnen und sich damit einen guten Start ins neue Handballjahr sichern können. Beim Vorletzten, der SG Kempten – Kottern, setzte sich der TSV mit 24:17 (13:5) durch.

Kategorie: Jugend

Weibliche D - Jugend ersatzgeschwächt in der Bezirksliga

An ihrem vierten Spieltag war die weibliche D – Jugend der JSG Friedberg-Kissing in Meitingen zu Gast. Trotz einer guten Vorstellung unterlagen die Handballerinnen ihren Gegnern in beiden Partien. Krankheitsbedingt hatte die JSG aber nur einen Rumpfkader mit sieben Spielerinnen zur Verfügung.

A - Jugend verliert das Spitzenspiel in Aichach - Weiter Zweiter der ÜBOL

Erster gegen Zweiter hieß die Paarung für das letzte Spiel des Jahres der männlichen A – Jugend des TSV Friedberg. Aber den Handballern gelang es mit dem 22:23 (13:13) nicht, den Spitzenreiter der ÜBOL zu stürzen.

Siege für die B1- und die B2 - Jugend - In der Landesliga weiter auf Meisterschaftskurs

Die männliche B1 – Jugend des TSV Friedberg bleibt in der Landesliga weiter auf Meisterschaftskurs. Mit dem 18:14 (10:6) Erfolg gegen Allach 2 bleiben sie mit drei Zählern Vorsprung an der Tabellenspitze.

Go to top
Template by JoomlaShine