Zum 26. Mal organisierten die Friedberger Handballer ihr Jugendturnier. Dieses Jahr hatten sie wieder Glück mit dem Wetter, bei strahlendem Sonnenschein konnten sich darum insgesamt 29 Mannschaften auf den Rasenplätzen am Landkreisstadion in der Rothenbergstraße messen.

Auch in diesem Sommer veranstalten die Friedberger Handballer ihr Jugendturnier im Landkreisstadion an der Rothenbergstraße. Am Samstag ab 11.40 Uhr messen sich Jugendteams von den Minis bis zur C – Jugend im Wettkampf um Urkunden und kleine Preise.

Seit zwei Wochen trainieren die Friedberger Handballer wieder, ihre Vorbereitung begann am 12. Juni. Eine personell deutlich veränderte Mannschaft, die langjährige Spieler verloren hat, kann die drei Neuzugänge Timo Riesenberger, Luca Kaulitz und Stefan Tischinger sowie den neuen Trainer Fadil Kqiku begrüßen.

Ein Spieler mit höherklassiger Erfahrung wechselt nach Friedberg und verstärkt dort den Rückraum. Mittespieler Timo Riesenberger kommt vom Drittliga – Absteiger Bad Neustadt zum TSV. In der kommenden Bayernliga – Saison wird er somit auch auf seinen alten Club treffen.

Kategorie: Aktive

Serie der Zweiten reißt - Offensivschwäche bringt Niederlage in Mainburg

Die Friedberger Zweite musste in Mainburg die erste Niederlage seit Anfang November hinnehmen. Beim 19:25 (7:8) gegen den Elften machten die Handballer vorne zu wenig aus ihren Möglichkeiten.

Zweite macht zu wenig aus ihren Chancen - Bittere Niederlage gegen Niederraunau

Für die Friedberger Zweite wird die Lage nach der 30:31 (14:15) Heimniederlage gegen Niederraunau langsam bedrohlich. Drei Spieltage vor Schluss der Landesliga belegen die Handballer jetzt einen Abstiegsplatz.

Erste besiegt Rimpar 2 - Stärkere Abwehr nach der Pause bringt den vierten Sieg in Folge

Die Friedberger Erste hat sich bei Rimpar 2 durchgesetzt. Beim 28:24 (15:15) steigerten sich die ersatzgeschwächten Handballer nach der Pause.

Kategorie: Jugend

B - Jugend gewinnt Finalturnier - Zwei Siege in Großwallstadt bringen Triumph in der Landesliga

Sowohl auf die männliche B- als auch auf die männliche D – Jugend des TSV Friedberg wartete am Wochenende ein Finalturnier, für das sich die Handballer als Meister ihrer jeweiligen Liga qualifiziert hatten. Und beide Teams setzten ihren Lauf fort: Die B – Jugend gewann die Landesligatrophäe in Großwallstadt, die D – Jugend holte den südbayerischen Titel beim Südcup in Bergkirchen.

mB2-Jugend - Sieg gegen Haunstetten

Die Friedberger B2 – Jugend hat mit dem 21:17 (10:9) Erfolg gegen Haunstetten einen Verfolger distanziert und stehen weiter an der Tabellenspitze der ÜBOL.

A - Jugend verliert das Spitzenspiel in Aichach - Weiter Zweiter der ÜBOL

Erster gegen Zweiter hieß die Paarung für das letzte Spiel des Jahres der männlichen A – Jugend des TSV Friedberg. Aber den Handballern gelang es mit dem 22:23 (13:13) nicht, den Spitzenreiter der ÜBOL zu stürzen.

Go to top
Template by JoomlaShine