Mit Kampfgeist und großer Motivation belohnten sich die Friedberger Damen am vergangenen Samstag in der eigenen Halle im letzten Spiel vor Weihnachten mit zwei Punkten. Unter der Leitung der engagierten Trainerin der männlichen A-Jugend, Sandra Mair, gelang den Friedbergerinnen ein 28:23 (14:13) Sieg gegen die Damen 2 des VfL Günzburg.

Die Friedberger Zweite hat zum Jahresabschluss mit 26:37 (10:17) in Schwabmünchen verloren. Gegen den Zweiten der Bezirksoberliga gerieten die Handballer früh ins Hintertreffen.

Am Samstag ab 18 Uhr endet das Handballjahr für die Friedberger Zweite. Dann ist sie beim Zweiten aus Schwabmünchen gefordert.

Durch eine zu geringe Torausbeute am vergangenen Samstagabend gaben die Damen des TSV Friedberg erneut zwei Punkte an die Gegnerinnen ab. So endete das Spiel beim TSV Wertingen mit einer deutlichen 12:21 (5:11) Niederlage.

Kategorie: Aktive

Erste gewinnt weiter - Steigerung nach 25 Minuten bringt Heimsieg gegen Lohr

Weiter auf Erfolgskurs bleibt die Friedberger Erste. Der ungefährdete 32:24 (16:11) Heimsieg gegen Lohr war bereits der fünfte Sieg nacheinander in der Bayernliga. Somit verteidigt der TSV seinen zweiten Platz.

Zweite vor dem Derby gegen Kissing - Am Samstag geht es gegen den Nachbarn

Auf die Friedberger Zweite wartet mit dem Derby gegen Kissing ein echter Härtetest. Am Samstag ab 18 Uhr geht es gegen den Nachbarn in ein Duell mit großer sportlicher Bedeutung.

Erste schließt gegen Waldbüttelbrunn das Handballjahr ab - Am Samstag wird der Vierte ein harter Gegner

Am Samstag geht der TSV Friedberg als frisch gebackener Pokalsieger in sein letztes Spiel des Jahres. Für den Gewinner der Trophäe des bayerischen Verbandes ist das Heimspiel gegen Waldbüttelbrunn die nächste Bewährungsprobe. Der Anpfiff ist um 20 Uhr.

Kategorie: Jugend

Knapper Erfolg für die weibliche B - Jugend gegen Niederraunau

Knapp setzte sich die weibliche B – Jugend der JSG Friedberg-Kissing gegen Niederraunau durch. Beim 23:22 (9:9) hätten die Handballerinnen in der Schlussphase eine beruhigende Führung fast noch verspielt.

mB2-Jugend - Sieg gegen Haunstetten

Die Friedberger B2 – Jugend hat mit dem 21:17 (10:9) Erfolg gegen Haunstetten einen Verfolger distanziert und stehen weiter an der Tabellenspitze der ÜBOL.

A - Jugend setzt sich durch - Rang zwei in erster Qualirunde bedeutet Weiterkommen Richtung Bayernliga

Für die männlichen Friedberger Jugendteams stand am vergangenen Wochenende die erste Runde in der Qualifikation an. Dabei bewältigen die A- und die C – Jugend der Handballer die erste Hürde in Richtung Bayernliga, die männliche D – Jugend dominierte ihr Turnier, bei dem es um die Auswahl für die Bezirksoberliga ging, mit drei hohen Siegen.

Go to top
Template by JoomlaShine