Mit Kampfgeist und großer Motivation belohnten sich die Friedberger Damen am vergangenen Samstag in der eigenen Halle im letzten Spiel vor Weihnachten mit zwei Punkten. Unter der Leitung der engagierten Trainerin der männlichen A-Jugend, Sandra Mair, gelang den Friedbergerinnen ein 28:23 (14:13) Sieg gegen die Damen 2 des VfL Günzburg.

Die Friedberger Zweite hat zum Jahresabschluss mit 26:37 (10:17) in Schwabmünchen verloren. Gegen den Zweiten der Bezirksoberliga gerieten die Handballer früh ins Hintertreffen.

Am Samstag ab 18 Uhr endet das Handballjahr für die Friedberger Zweite. Dann ist sie beim Zweiten aus Schwabmünchen gefordert.

Durch eine zu geringe Torausbeute am vergangenen Samstagabend gaben die Damen des TSV Friedberg erneut zwei Punkte an die Gegnerinnen ab. So endete das Spiel beim TSV Wertingen mit einer deutlichen 12:21 (5:11) Niederlage.

Kategorie: Aktive

Zweite hat die Grippewelle überstanden - In Bestbesetzung gegen Dietmannsried

Am Samstag ab 19 Uhr wartet eine schwere Auswärtsaufgabe auf die Friedberger Zweite. Der Dritte Dietmannsried/Altusried wird den Handballern sicherlich alles abverlangen.

Auch zweites Saisonspiel geht trotz couragierten Auftritts für die Friedberger Damen verloren

Mit einer 17:21 (7:10) Niederlage beim letztjährigen Tabellendritten Königsbrunn mussten die Damen des TSV Friedberg am vergangenen Sonntagnachmittag die Heimreise antreten. Und wie schon im ersten Spiel der noch jungen Saison boten die als Außenseiter angereisten Friedbergerinnen den Gastgeberinnen über weite Strecken des Spiels ordentlich Paroli.

Erste besiegt Rimpar 2 - Stärkere Abwehr nach der Pause bringt den vierten Sieg in Folge

Die Friedberger Erste hat sich bei Rimpar 2 durchgesetzt. Beim 28:24 (15:15) steigerten sich die ersatzgeschwächten Handballer nach der Pause.

Kategorie: Jugend

B1 - Jugend weiter erfolgreich und Erster - Auch die B2 gewinnt

Die männliche B1 – Jugend des TSV Friedberg bleibt in der Landesliga auf Meisterkurs. Mit einem 25:14 (12:5) gegen Unterpfaffenhofen/Germering feierten die Handballer den zehnten Sieg im elften Spiel.

Weibliche D - Jugend holt einen Sieg in Günzburg - Nur zu acht am zweiten Spieltag

Die weibliche D-Jugend der JSG Friedberg-Kissing war an ihrem zweiten Spieltag beim VfL Günzburg zu Gast. Mit einem knapp besetzten Kader von nur acht Handballerinnen mussten die Kräfte gut eingeteilt werden. Trotz der angespannten Personalsituation gelang ihnen aber ein Sieg.

D - Jugend holt den Titel - Ungeschlagen Meister in der Bezirksoberliga

Am Spieltag in Königsbrunn trat die männliche D- Jugend des TSV Friedberg in starker Formation an. Als Gegner standen am Sonntag der BHC Königsbrunn und der HSG Lauingen-Wittislingen bereit. Und mit zwei Siegen sicherten sich die Handballer vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksoberliga.

Go to top
Template by JoomlaShine