Die Friedberger Zweite ist mit einer Niederlage aus Niederraunau zurückgekehrt. Beim Vorletzten der Bezirksoberliga gab es ein 24:25 (9:14).

Der TSV Friedberg hat sein Heimspiel gegen Lohr mit 29:23 (14:12) gewonnen. Bei der Rückkehr des früheren Trainers Mirko Pesic taten sich die Handballer aber lange schwer.

Die Friedberger Zweite muss am Samstag ab 19 Uhr beim Tabellenletzten Niederraunau 2 ran. Dann wollen sich die Handballer weiter im Mittelfeld der Bezirksoberliga festsetzen.

Auf die Friedberger Handballer wartet ein Heimspiel am Samstag. Ab 20 Uhr wollen die Handballer gegen Lohr die Niederlage aus der Vorwoche vergessen machen. Der Spieltag wird von Dr. Hannes Proeller von der Rosenapotheke Friedberg gesponsert.

Kategorie: Aktive

Mit Wagenpfeil zum Sieg - Erste besiegt Eichenau dank der Unterstützung des Veteranen klar

Die Friedberger Handballer sind mit einem klaren 32:16 (17:6) Erfolg beim Eichenauer SV in die Rückrunde gestartet. Die Handballer trotzten ihren Verletzungssorgen und entschieden die Begegnung beim Vorletzten der Bayernliga früh.

Erste erkämpft sich einen Zähler - Tolle Moral beim Spitzenreiter aus Erlangen

Die Friedberger Erste ist mit einem Zähler aus Franken zurückgekehrt. Mit dem 28:28 (12:14) gegen Erlangen – Bruck schafften die Handballer das Kunststück, dem Tabellenführer der Bayernliga den ersten Punkt in dieser Saison abzunehmen.

Erste will Heimbilanz verbessern - Am Sonntag ist Landshut zu Gast

Nach zwei Auswärtsspielen geht es für die Friedberger Handballer wieder in der TSV – Halle um Punkte. Am Sonntag ab 16.30 Uhr ist dann die TG Landshut zu Gast.

Kategorie: Jugend

D - Jugend gewinnt weiter - Siege gegen Günzburg und Niederraunau

 

Die männliche D – Jugend des TSV Friedberg kann auch ohne ihren Trainer gewinnen. Ohne den erkrankten Benjamin von Petersdorff setzten sich die Handballer in Niederraunau gegen Günzburg und die Gastgeber durch.

D - Jugend verteidigt weiße Weste - Jetzt wartet die Südbayerische auf den Meister

Von Sieg zu Sieg eilte die männliche D – Jugend des TSV Friedberg in der Bezirksoberliga. Und auch am letzten Spieltag behielten die Handballer ihre weiße Weste: Mit Erfolgen gegen Aichach und die JSG Burlafingen/Neu-Ulm sicherten sie sich nicht nur die Meisterschaft, dies gelang ihnen zudem auch noch mit der ausgezeichneten Bilanz von 19 Siegen in 19 Spielen.

Sieg und Niederlage für die weibliche D - Jugend

Der vierte Spieltag der weiblichen D-Jugend der JSG Friedberg-Kissing in der Bezirksoberliga fand in Königsbrunn statt. Nach einer knappen Niederlage gegen den Gastgeber gewannen die Handballerinnen ihr zweites Spiel.

Go to top
Template by JoomlaShine